Augsburg: Stadtbibliothek

Augsburg: Stadtbibliothek (Martin Dülfer, 1893)
Augsburg_Stadtbibliothek r Ort: Augsburg
Art: Regionalbibliothek
Baustil: Neobarock
Architekt: Martin Dülfer
Fertiggestellt/Eröffnet: 1893
Verlag: Kutscher & Gehr
Signatur: 277
Gelaufen: 1901

Die Stadtbibliothek Augsburg wurde im 16. Jahrhundert gegründet und war von 1563 bis 1891 in einem eigenen Gebäude neben dem Gymnasium bei St. Anna untergebracht. Lange Zeit war der Stadtbibliothekar gleichzeitig der Rektor des Gymnasiums bei St. Anna. 1893 wurde ein repräsentativer Bibliotheksneubau außerhalb der Altstadt an der Schaezlerstraße errichtet, der zusammen mit weiteren öffentlichen Gebäuden aus der Gründerzeit ein eindrucksvolles Ensemble rund um den Stadtpflegeranger bildet. Das Bibliotheksgebäude wurde von dem Stadtbaurat Fritz Steinhäußer geplant; für die Gestaltung der Fassade beauftragte man den jungen Architekten Martin Dülfer (1859-1942), der später ein wichtiger Vertreter der Jugendstil-Architektur in Deutschland wurde. Die Fassade der Bibliothek ist jedoch noch im Stil des Historismus gehalten und orientiert sich mit ihren großen Fenstern an Orangerie-Bauten des Barock und auch an der Hofbibliothek in Wien („neubarocker Historismus mit Anklängen an den Orangerietypus“). 2012 wurde die Bibliothek vom Freistaat Bayern übernommen; das Gebäude soll demnächst modernisiert und erweitert werden.

Link: Staats- und Stadtbibliothek Augsburg: Gebäude

Autor: bradwardine42

Collector of Library Postcards. Interested in Genealogy, History, Nature, Literature, Music (especially Schütz, Bach, Handel, Haydn, Beethoven, Schubert, Schumann, Mendelssohn, Brahms, Elgar, Dvorak, Chopin, Bruckner and many more...)

%d Bloggern gefällt das: