Syracuse: Carnegie Library

Syracuse Carnegie Bibliothek
Syracuse Carnegie Bibliothek r Ort: Syracuse
Art: Öffentliche Bibliothek
Baustil: Beaux-Arts-Architektur
Architekt: James A. Randall
Fertiggestellt/Eröffnet: 1905
Person: Andrew Carnegie
Verlag: H. L. Woehler
Signatur: 1323
Datierung (Karte): um 1905

Die Carnegie-Bibliothek von Syracuse wurde 1905 mit Mitteln des Philanthropen Andrew Carnegie erbaut. Der Eröffnung blieb Carnegie allerdings fern, und zwar aus Wut darüber, dass das gesamte Geld für den Bau des Gebäudes ausgegeben worden war und nichts mehr für den Ankauf von Büchern übrig war. Dafür musste nun die Stadt aufkommen. Architekt des Gebäudes im Beaux-Arts-Stil war James A. Randall (1861-1940), der außerdem ein ausgezeichneter Tennisspieler war. In den Anfangsjahren beherbergte es auch das Kunstmuseum. Zu den modernen Errungenschaften zählten unter anderem ein schallschluckender Fußboden, eine Sprechanlage und ein Aufzug für Bücher. 1975 bezog die Bibliothek ein neues Gebäude.

Link: The Carnegie Building
Link: Former Syracuse Public Library

Autor: bradwardine42

Collector of Library Postcards. Interested in Genealogy, History, Nature, Literature, Music (especially Schütz, Bach, Handel, Haydn, Beethoven, Schubert, Schumann, Mendelssohn, Brahms, Elgar, Dvorak, Chopin, Bruckner and many more...)

%d Bloggern gefällt das: