Bouffémont: Le Collège féminin

Bouffemont: Le Collège féminin, bibliothèque
bouffemont_r Ort: Bouffémont
Art: Schulbibliothek
Baustil: Art déco
Architekt: Maurice Boutterin
Fertiggestellt/Eröffnet: 1930
Verlag: Imp. Georges Lang / Procédé Hélios-Archereau
Datierung (Karte): 1931-1940

1930 wurde unweit Paris eine Privatschule für Töchter der Pariser und internationalen Hautevolee eröffnet. Architekt des imposanten Art-déco-Gebäudes war Maurice Boutterin, der 1910 den Prix de Rome erhalten hatte. Die 20.000 Bände umfassende Bibliothek war neben ganzheitlichen Lehrmethoden ein Grund für das Renommee der Schule. 1938 wurde in dem College der Film „Le Paradis de Satan“ von Félix Gandéra gedreht.  Während des Krieges von deutschen Truppen besetzt, wurde das Gebäude 1950 in ein Sanatorium umgewandelt.

 Link: Bouffémont, un collège féminin

Autor: bradwardine42

Collector of Library Postcards. Interested in Genealogy, History, Nature, Literature, Music (especially Schütz, Bach, Handel, Haydn, Beethoven, Schubert, Schumann, Mendelssohn, Brahms, Elgar, Dvorak, Chopin, Bruckner and many more...)

%d Bloggern gefällt das: