Epinal: Maison romaine

Epinal: Maison romaine
epinal_bibliotheque_maison_romaine_r Ort: Epinal
Art: Öffentliche Bibliothek
Architekt: Jean Boussard
Fertiggestellt/Eröffnet: 1892
Person: Madame Leclerc-Morel
Verlag: Levy & Neurdein Reunis
Signatur: 23
Bemerkung: Ein hinter dem Gebäude befindlicher Schornstein ist auf der Karte wegretuschiert
Datierung (Karte): 1920-32

Das Gebäude wurde 1892 von dem Architekten Jean Boussard für eine reiche Erbin errichtet. Dem Zeitgeschmack gegen Ende des 19. Jahrhunderts folgend, wurde es im Stil einer pompejanischen Villa erbaut, einschließlich Atrium und Wandgemälden. Das Vermögen von Madame Leclerc-Morel reichte jedoch für den Bau nicht aus, und so kaufte die Stadt Epinal das Gebäude 1902 und richtete dort die Öffentliche Bibliothek ein. Nach dem Kauf durch die Stadt wurde das Römische Haus umgebaut, der Wintergarten vollendet und ein Rosengarten angelegt. Heute ist das Ensemble nahezu so erhalten wie auf der Karte abgebildet. Der Rosengarten umfasst über 6000 Rosen in über 500 Sorten. Die Bestände der Bibliothek zogen 2008 in einen Neubau.

Autor: bradwardine42

Collector of Library Postcards. Interested in Genealogy, History, Nature, Literature, Music (especially Schütz, Bach, Handel, Haydn, Beethoven, Schubert, Schumann, Mendelssohn, Brahms, Elgar, Dvorak, Chopin, Bruckner and many more...)

%d Bloggern gefällt das: